Angela und Andreas auf Achse - AundAaA.ch

Direkt zum Seiteninhalt

Spass im Nass

AundAaA.ch
Veröffentlicht von in Reiseinfos · 5 Juli 2018
Nach Wetterprognose ist ein starkes Gewitter im Anmarsch. Nichts desto Trotz machen wir uns auf nach
Bordeaux. Per Bus und Tram geht es ins Zentrum der berühmten Weinbauregion, der Hafenstadt an der Garonne im Südwesten Frankreichs.

Unser Standplatz auf dem Camping Caravaning Beau Soleil. Im linken Ecken sind die schwarzen Wolken zu erkennen.

Arrivé a Bordeaux, während der stündigen Bus-Tramfahrt hat es geschüttet wie aus Eimern...

Ab ins Pup, es kommt noch einmal eine Front!


nach dem Gewitter ist vor dem Gewitter...

Verkehr steht still, Angi im Schwung!

frisch gewaschen

hintere Gassen...

allmählich fängt es wieder an zu leben

Alle Verkehrsmittel zusammen

schon wieder Durst?

vom Nebel verschluckt

die Sonne ist zurück an der Garonne

den Regenbogen gibt es kostenlos dazu.. Pont de pierre heißt die älteste „Steinerne Brücke“ über die Garonne in Bordeaux. Die Planung der Brücke erfolgte ab 1810, also noch unter der Herrschaft Napoleons

Pont de pierre über die Garonne in Bordeaux. Das Touristen-Motiv!

Bordeaux by night

Auf dem Heimweg zurück zum WOMO per ÖV (Tram und Bus bis zur Endstation), es klappt alles!

vorbei an beleuchteten Sehenswürdigkeiten (nicht nur)...bon nuit!




Kein Kommentar
Zurück zum Seiteninhalt